Scania: Absatzplus durch DHL Zoom

Transportwelt: Scania: Absatzplus durch DHL

Scania hat mit DHL einen für Europa gültigen Rahmenvertrag geschlossen, der den Subunternehmern des Logistikriesen Scania als Fahrzeug-Lieferanten empfiehlt. Bei Scania rechnet man durch dieses Abkommen mit einem Absatzplus von 1.000 Lkw pro Jahr. Der Rahmenvertrag garantiere den Subunternehmern, die im Partnerstore-Programm von DHL fahren, Zugang zu Fahrzeugen, die den Anforderungen von DHL hinsichtlich Frachtkapazität, Ausstattungsniveau und Ökobilanz gerecht werden. Das Lieferabkommen stehe Transporteuren zur Verfügung, die für DHL in Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Holland, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Spanien, Portugal und Italien fahren.

Datum

2. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.