Rethmann bleibt in Familienhand Zoom

Transportwelt: Rethmann bleibt in Familienhand

Norbert Rethmann hat den Vorsitz des Aufsichtsrats der Rethmann-Gruppe zu der unter anderem Rhenus gehört, an seinen Sohn Dr. Martin Rethmann abgegeben. Währenddessen bleibt der Vorstand von Rethmann unverändert. Weiterhin sind dort Reinhard Lohmann als Vorstandsvorsitzender sowie Klemens und Ludger Rethmann als weitere Mitglieder des Vorstands tätig. Norbert Rethmann machte bei der Übergabe seiner Funktion darauf aufmerksam, dass es ihm wichtig sei, das Familienunternehmen als Ganzes zu erhalten. Dazu gehöre ein einvernehmlicher Eigentumsübergang auf die nächste Generation, verbunden mit der Weitergabe der Verantwortung in den Gremien Aufsichtsrat und Vorstand.

Datum

25. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.