Zoom

Fahrzeuge: Reservierungssystem für Lkw-Parkplätze

Das stundenlange Suchen nach einen Parkplatz hat für Lkw-Fahrer vielleicht bald ein Ende. Unter www.truckinform.eu steht seit Kurzem ein europaweiter Informations- und Reservierungsservice für Raststätten, Autohöfe und Lkw-Parkplätze zur Verfügung. Das teilt die Internetfirma Move & Park mit. Das Webportal bietet Lkw-Fahrern und Disponenten kostenlos Informationen zu mehr als 2.500 Lkw-Autohöfen und Raststätten in 40 Ländern Europas. Autohöfe, die sich mit „reservierbar“ anmelden, werden laut Move & Park auf der Google-Karte mit einem „R“ gekennzeichnet und lassen sich per Internet oder Lkw-Computer sofort vorbuchen. Dieser Service ist nach Angaben des Portalbetreibers vorläufig kostenlos, später wird eine kleine Gebühr erhoben, die vom Autohof übernommen oder per Karte bezahlt werden kann. Auch Abfragen zur Anzahl der aktuell verfügbaren Lkw-Parkplätze per SMS oder Internet sollen künftig möglich sein. Truckinform entstand im Rahmen des EU-Projekts www.setpos.eu. Das Projekt wurde laut Move & Park von der EU-Kommission teilfinanziert. Zahlreiche Firmen und Organisationen unterstützten die Entwicklung. Darunter waren der ADAC, Daimler Fleetboard, Euroshell oder der Tankkartenanbieter UTA. Die Umsetzung erfolgte durch Move & Park, einem internationalen Unternehmen, das sich auf Projekte und Technologien im Bereich Lastwagenparkplätze spezialisiert hat. Die Plattform ist derzeit in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch verfügbar.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

18. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.