Zoom

Fahrzeuge: RDA leistet Hilfe zur Bundestagswahl

Mit den sogenannten Wahlprüfsteinen liefert der Internationale Bustouristik Verband (RDA) Busunternehmen eine Entscheidungshilfe für den Urnengang. Dazu hat sich der RDA eigenen Angaben zufolge bereits vergangenen November an alle im Bundestag vertretenden Parteien gewandt. Die politischen Forderungen der Branche wurden dabei als Fragen formuliert, um herauszufinden, wie die Parteien dazu stehen. Die eingegangenen Antworten von CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen hat der RDA in Listenform gegenübergestellt. So könnten Busunternehmer, deren touristische Partner, Mitarbeiter und Gäste Anhaltspunkte für die eigene Wahlentscheidung haben. Die Wahlprüfsteine können im Internet abgerufen werden.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

20. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.