Zoom

Fahrzeuge: Optimale Ausnutzung

Anhänger für 40 Fuß-Container – made by Fliegl

Die optimale Ausnutzung von Zugmaschine und gezogener Einheit bei der Beförderung von Containern – mit dem für einen isländischen Kunden gebauten Anhänger wurde dieser Anspruch erfüllt. Die gesetzlichen Möglichkeiten auf dem Inselstaat und der Drei-Achs-Containeranhänger von Fliegl machen es möglich: 20 Fuß auf dem Motorwagen und bis zu 40 Fuß auf dem Anhänger – effektiver Transport von Containern. Drei-Achs-Containeranhänger: Profitabel für den Transport – gut für die Umwelt und auf Island bereits im Einsatz. (Bild: Quelle Hersteller) Der Anhänger wurde dabei speziell auf die Anforderungen des Kunden konstruiert. Das äußert geringe Leergewicht dank der Verwendung von hochfesten Stählen erlaubt eine Nutzlast von über 28.000 kg. Die Tragarme erlauben die Aufnahme von 2 x 20 oder 1 x 40 Fuß. Damit ist der Anhänger für die in Island meistgebräuchlichen Containergrößen optimal ausgestattet. Um eine hohe Sicherheit in der bergigen Landschaft zu gewährleisten, verfügt der Anhänger rundum über Scheibenbremsen. Gegen unnötigen Reifenverschleiß bei Leerfahrten wurde die letzte Achse als Liftachse gebaut und ist von der Zugmaschine bedienbar. Bei einer entsprechenden Änderung der Gesetzlage könnte auch in Deutschland und Europa durch die Verwendung des Container-Anhängers der Transport kostengünstiger durchgeführt werden. Darüber hinaus würden Emissionen eingespart und dadurch die Umwelt geschont werden – Argumente, die in Island bereits jetzt umgesetzt werden und somit den Umweltschutz – made by Fliegl – aktiv unterstützen.

Datum

31. Januar 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.