Nostalgiefahrten im Schnelllaster von DKW Zoom

Auf Achse: Nostalgiefahrten im Schnelllaster von DKW

Audi feiert in diesen Wochen das 100-jährige Firmenjubiläum und 60 Jahre Werk Ingolstadt. Von Juni bis Oktober 2009 werden dazu auch Nostalgiefahrten in einem DKW Schnelllaster mit Schlagermusik zu den Entstehungsorten der Auto Union angeboten. Der Fahrpreis beträgt 15 Euro statt der üblichen 45 Euro. Ergänzend zu den Touren bietet das Restaurant im Audi Forum Ingolstadt ein 50er-Jahre-Menü an. Außerdem senkt das Audi museum mobile im Jubiläumsmonat Juli 2009 den Eintrittspreis auf 100 Cent. Die Jubiläumstour im DKW Schnelllaster beginnt zunächst im Audi museum mobile. Dort empfangen Gästeführer die Besucher mit Kleidung und Frisuren aus der Zeit der Nierentische. Bei einer kurzen Museumsführung erfahren die Teilnehmer, wie sich der Neuanfang der Auto Union am Standort Ingolstadt gestaltet hat und der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg voranschritt. Themen wie das Wirtschaftswunder und die erste große Reisewelle nach Italien werden wieder lebendig. Auf der Audi-Piazza hören die Gäste der Jubiläumstouren dann bereits den typischen Zweitakter-Klang des DKW Schnelllasters aus den 50er Jahren. Zum Start der Tour erklingen Melodien jener Zeit, wie etwa die „Capri Fischer” von Rudi Schurike. Auf den Spuren der Auto Union führt die Fahrt von der Ingolstädter Schrannenstraße bis zur Friedenskaserne. Von dort aus geht es vorbei am „Alten Zeughaus” bis zum „Alf Lechner Museum”. Dort erwartet die Nostalgiereisenden bei einem Zwschenstopp ein damals populäres Brausegetränk. Entlang der Donaulände und Jahnstraße führt die Tour zurück in die Ettingerstraße. Um die rasante Entwicklung des Standortes von damals bis heute zu demonstrieren, geht die Route abschließend um das komplette Werk herum und endet wieder auf der Piazza des Audi Forum Ingolstadt. Voranmeldungen werden über die kostenlose Telefonnummer des Audi Forum Ingolstadt (Tel. 0800/2834444) und per E-Mail an entgegengenommen. Separate Gruppenbuchungen sind möglich. Das fine-dining Restaurant „Avus“ hat zum feierlichen Anlaß ein 50er-Jahre-Menü kreiert: Dazu gehören ein Kullerpfirsich-Cocktail und Ochsenschwanzessenz mit Madeira unter der Blätterteighaube ebenso wie Entenbrust mit Kartoffelmousseline und Bohnengemüse an Sauce Bernaise. Den Abschluss bildet nostalgische Weinschaumcreme mit Tia Maria Sabayone. Mehr Informationen und Voranmeldungen unter Tel 0841/89 41071. Das Menü ist während des fünfmonatigen Aktionszeitraumes für 29 Euro buchbar und für zehn Euro zusätzlich auch mit der Nostalgie-Tour kombinierbar.

Datum

5. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.