Neun Partner für Elvis Zoom

Transportwelt: Neun neue Partner für Elvis

Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure - kurz Elvis - bekommt neun neue Partner. Damit versammelt der Verband ab Oktober 91 Partner unter seinem Dach. Nach Angaben von Elvis „kratzt“ die Elvis-Flotte damit die 10.000-Lkw-Marke. Da einige Partner mit mehreren Depots im Elvis-Netz vertreten sind, zählt der Verband mehr als 100 Standorte. Mit den neuen Partnern sei der Aufbau des Inlandnetzes nahezu abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung. „In Deutschland sind wir gut vertreten. Bei über 70 Partnern im Inland haben wir nun mindestens alle 50 Kilometer eine Elvis-Station“, sagt Elvis-Vorstand Jochen Eschborn. Die Kooperation Elvis besteht seit 2006. Gestartet ist der Verband mit 13 Partnern. Neben den Inlandspartnern hat Elvis eigenen Angaben zufolge 16 Mitglieder in der Schweiz, in Polen, Tschechien, Spanien, Belgien und Österreich.

Datum

30. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.