Zoom

Transportwelt: Neues Transoflex- Zentrum in Herford

Der Logistikdienstleister Transoflex mit Sitz in Weinheim hat am Standort Herford in Ostwestfalen ein neues Umschlagzentrum in Betrieb genommen. Transoflex hat damit eigenen Angaben zufolge die Kapazität im Vergleich zur bisherigen Anlage verdreifacht. Das 37.500 Quadratmeter große Zentrum liegt in der Nähe zur Autobahn 2 und verfügt über eine 9.100 Quadratmeter große Halle für den Umschlag sowie über 1.200 Quadratmeter Büroräume. Den Strom, den Transoflex für das Zentrum nutzt, stammt eigenen Angaben zufolge zu 100 Prozent aus Wasserkraft. Gabelstapler setzt das Unternehmen mit Drehstrommotoren ein. Im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie setzt der Logistiker zudem auf ökologische Baumaterialien und Regenwasserbehandlung. Für das Projekt in Herford investierte der Schnell-Lieferdienst einer Mitteilung zufolge 13 Millionen Euro.

Datum

1. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.