Zoom

Fahrzeuge: Neueröffnung

Autohof Wörnitz mit erstem vollautomatischen Sicherheitsparkplatz

Der Autohof Wörnitz an der A 7 bietet Lkw-Fahrern jetzt den ersten vollautomatischen Sicherheitsparkplatz in Europa. Neben den bisher 160 Lkw-Stellplätzen stehen nun für Lkw, die wertvolle und wichtige Frachten transportieren, weitere 20 gesicherte Stellplätze zur Verfügung. Im Rahmen des EU-Projektes SETPOS werden in Europa weitere Rastanlagen in Frankreich, Belgien und Großbritannien erweitert und ausgebaut. Das Gelände des Sicherheitsparkplatzes ist laut Geschäftsführer Ronny Pflug durch einen 2,50 m hohen Zaun von der bisherigen Parkfläche abgeriegelt. Es wird an 365 Tagen im Jahr an 24 Stunden am Tag von 14 Kameras komplett videoüberwacht. Alle Fahrer und Disponenten haben die Möglichkeit ihren Stellplatz im Sicherheitsparkplatz per Telefon, Fax oder Mail zu reservieren. Die Parkgebühr für diesen gesicherten Parkplatz beträgt bei 24 Stunden 25 Euro. Hält sich der Fahrer nur kurze Zeit auf dem Autohof auf, werden pro Stunde 3,50 Euro verrechnet. Weitere Informationen unter www.sicherheitsparkplatz.de.

Datum

17. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.