Zoom

Fahrzeuge: Neue Version von Volvo

Volvo Trucks bringt eine neue Version des Volvo FM auf den Markt.

Der Volvo FM hat sich europaweit eine starke Position im Verteilerverkehr erobert. Mit der Einführung einer neuen Version dieses bewährten Lkw soll diese Stellung nun noch weiter ausgebaut werden. Leistungsstark, modern und effizient Auf den ersten Blick fallen die Veränderungen beim Außendesign auf. Der neue Kühlergrill, neue Hauptscheinwerfer und der neue Luftansaugtrakt sind deutlich vom Volvo FH inspiriert. Der Lkw soll zum Ausdruck bringen, über welche Qualitäten er verfügt, soll zeigen, was er ist: Stark, modern und effizient. Weitere Neuerungen wie rutschfeste Trittstufen und eine verbesserte Innenausstattung steigern nochmals das ohnehin hohe Niveau an Komfort und Sicherheit eines Verteiler-Lkw der Spitzenklasse. „Es ist in jeder Hinsicht ein vollendetes Fahrzeug", so Claes Nilsson, President Europe Division von Volvo Trucks. „Mit der neuen Version des Volvo FM möchten wir den Marktanteil in diesem Segment weiter ausbauen und seine Position als bester Lkw für den regionalen Transport in seiner Klasse stärken. Der Volvo FM ist hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bereits so umfangreich ausgestattet, dass es bei der neuen Version mehr um ein weiteres Feintuning auf Grundlage des Feedbacks unserer Kunden ging." Zusätzliche Neuerungen Der neue Volvo FM ist nun mit weiteren Innovationen ausgestattet, etwa mit dem unlängst überarbeiteten I-Shift-Getriebe und der von Volvo kürzlich eingeführten neuen Motorenpalette, die mehr Leistung bei geringerem Kraftstoffverbrauch bietet. Laut Volvo verbraucht der 13-Liter-Motor in Verbindung mit Volvo I-Shift im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu drei Prozent weniger. Dabei leistet dieser Motor bis zu 500 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 2.500 Nm. Der 11-Liter-Motor bietet dem Kunden eine hohe Nutzlast und ist leistungsfähig und beeindruckend sparsam im Verbrauch. Sowohl der D13- als auch der D11-Motor sind als EEV-Variante (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) erhältlich. Neue Fahrerhauspakete bieten individuellen Komfort und Wirtschaftlichkeit Zur neuen Version des Volvo FM gehört auch ein umfassenderes Angebot an Fahrerhauspaketen, von Basic bis Premium. „Die neuen Fahrerhauspakete bieten dem Kunden eine größere Auswahl und mehr Möglichkeiten, ihren Lkw hinsichtlich Komfort und Wirtschaftlichkeit sowie in Bezug auf Produktivität und Profitabilität, für ihre spezifischen Anforderungen anzupassen", so Claes Nilsson. Übersicht über neue Merkmale des Volvo FM Front Sowohl der obere als auch der untere Teil der Fahrzeug-Front sind von der Form und der Linienführung der Volvo FH-Serie inspiriert und behutsam auf die kürzere Front des FM abgestimmt. Scheinwerfer Der Volvo FM ist jetzt mit den neuen und verbesserten Scheinwerfern ausgestattet, die kürzlich beim FH-Modell eingeführt wurden. Die Scheinwerfer sind in zwei separate Einheiten unterteilt: Fernlicht und Nebelleuchte bilden eine separate Einheit, die sich unterhalb der Hauptscheinwerfer befindet. Das Scheinwerferglas besteht aus Kunststoff, um es widerstandsfähiger gegen Steinschlag zu machen. Niedriger positionierte Scheinwerfer Nebel- und Zusatzleuchten, alternativ auch Abbiegelicht, sind integriert. Mit dem Abbiegelicht kann ein größerer Bereich der Straße in Abbiegerichtung ausgeleuchtet werden. Neue Blinker Bei den neuen Blinkern kommt moderne LED-Technik zum Einsatz, die für eine bessere Funktion und längere Lebensdauer sorgt. Arbeitsleuchten Die Arbeitsleuchten/Rückfahrscheinwerfer sind auf Wunsch in verschiedenen Varianten erhältlich, ebenso Vorrichtungen für den nachträglichen Einbau, um kurze Vorlaufzeiten und Qualität sicherzustellen. Ansaugtrakt Eine neue Position der Luftansaugung versorgt den Motor mit saubererer Luft. Ihre Anordnung ermöglicht eine verbesserte Sicht bei Rückwärtsfahrten. Sie ist jetzt bei allen Fahrerhausversionen erhältlich, also auch für das kurze Fahrerhaus. ACC-Sensor-Installation Die Position für den Sensor der adaptiven Geschwindigkeitsregelung (ACC) im unteren Kühlergrill wurde im Sinne einer verbesserten Funktionalität modifiziert. Trittstufen an der Fahrzeugfront Die Trittstufen an der Front zum Reinigen der Windschutzscheibe wurden neu gestaltet. Wie bisher ist eine zusätzliche, ausklappbare Trittstufe vorhanden. Durch eine spezielle Stahlstruktur konnte die Rutschfestigkeit verbessert werden. Volvo Logo Das Volvo Logo auf dem Kühlergrill ist etwas größer geworden. Kraftstofftanks Neue, größere Kraftstofftanks aus Stahl, die fast die gleiche Bodenfreiheit wie die bisherigen Tanks bieten, sind auf Wunsch erhältlich. Innenausstattung Es gibt neue Farben für Polsterungen und Vorhänge im Fahrerhaus. Sie entsprechen dem Standard der FH-Modellreihe. Innenraumzubehör Drei neue Innenzubehörkomponenten tragen zum verbesserten Fahrerkomfort bei: ein Tisch mit speziell gestalteten Ablagemöglichkeiten für Tassen und Stifte und viel Stauraum unter der Tischplatte. Ein praktisches, zweigeteiltes Staufach, zum Beispiel für Helm, Thermoskanne, Schreibblock oder Handschuhe. ein Papierrollenhalter aus wasserfestem Material, der hinter dem Fahrersitz angebracht werden kann.

Datum

13. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.