Sattelauflieger mit Pkw-Führerschein fahren Zoom

Fahrzeuge: Mini-Sattel mit Pkw-Führerschein fahren

Das Fahrzeugbau-Unternehmen Karl Tang hat einen Sattelauflieger aus Aluminium entwickelt, der mit einer Sattelzugmaschine von 3,5 Tonnen die Voraussetzungen für die EU-Fahrerlaubnisklasse BE erfüllt. Dadurch muss der Inhaber eines Pkw-Führerscheins der Klasse B lediglich fünf weitere Fahrstunden (drei Überlandfahrten, einmal Autobahn, einmal Dämmerung oder Dunkelheit mit Beleuchtung) zusätzlich absolvieren, um diese Sattelkombination fahren zu können. Fahrer mit der alten Führerscheinklasse 3 dürfen sich sogar ohne jede weitere Prüfung hinters Steuer setzen. Laut Tang reicht das leichte Sattelzugfahrzeug in vielen Fällen völlig aus. Durch die Leichtbauweise steige die Nutzlast auf bis zu vier Tonnen. Das sei doppelt so viel wie ein herkömmlicher 7,5-Tonner mit maximal zwei bis 2,5 Tonnen Nutzlast leisten könne. Außerdem darf der Sattelzug nach Angaben der Hildener bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 7.490 Kilogramm ohne Einschränkungen an Sonn- und Feiertagen gefahren werden.

Datum

30. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.