Der Michelin X Energy Savergreen soll die Kosten senken und die Sicherheit steigern. Zoom

Fahrzeuge: Michelin-Reifen schont die Umwelt

Der Reifen Michelin X Energy Savergreen spart bis zu 520 Liter Kraftstoff pro Jahr und Lastzug, verspricht der Reifenherstller Michelin. Einer Mitteilung zufolge schont der Reifen zudem die Umwelt, indem er bereits im ersten Reifenleben die Treibhausgase um etwa 1,4 Tonnen reduziert. Mit einem um bis zu sieben Prozent höheren Grip an der Antriebsachse soll er im Vergleich zu seinem Vorgänger - dem Michelin XDA 2+ Energy - auch viel Sicherheit bieten, verspricht der Reifenhersteller. Er verfügt laut Hersteller über eine neuartige Karkassenkonstruktion Energy Flex, die das Erwärmen des Reifens verringert und somit den Rollwiderstand reduziert. Mit der Technik names Infinicoil verfügt der Pneu über eine höhere Tragfähigkeit und ist länger haltbar. InfiniCoil kommt beim Vorderachsreifen Michelin X Energy Savergreen XF zum Einsatz. Die Technologie der doppelt gewellten Lamellen setzt der Hersteller beim Michelin X Energy Savergreen XD an der Antriebsachse ein. Sie sorgt hier laut Michelin für eine verbesserte Haftung. Michelin zeigt seine Reifenmodelle auf der IAA in Hannover am Stand A10 in Halle 17. Die Messe dauert vom 25. September bis 2. Oktober 2008. 

Datum

25. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.