Zoom

Fahrzeuge: Mercedes-Benz Sprinter und Vito sind die „KEP-Transporter des Jahres 2008“

Sprinter und Vito erringen Doppelerfolg Profis aus der KEP-Branche bewerten Transporter

Stuttgart/Leipzig – Bereits zum achten Mal wurde am vergangenen Sonntag und Montag der Wettbewerb "KEP-Transporter des Jahres" durchgeführt. Eine Jury bestehend aus dreißig Profis der sogenannten KEP-Branche (Kurier-, Express-, Paketdienst) bewerteten vierzehn teilnehmende Fahrzeuge und wählten die jeweiligen Sieger in drei Gewichtsklassen. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung, die im Rahmen der Automobilmesse AMI in Leipzig stattfand, wie die Jahre zuvor durch den ETM-Verlag mit Sitz in Stuttgart. Das Bild zeigt in der Mitte Wilfried Porth zusammen mit Bert Brandenburg (ETM-Verlag) und rechts Volker Lange (Präsident VDIK).   Auf drei verschiedenen Teststrecken wurden die teilnehmenden Fahrzeuge unter realen Bedingungen nach den für die KEP-Branche wichtigen Kriterien beurteilt. So standen die Kapitel Funktionalität, Komfort, Fahreigenschaften, Design und natürlich die Wirtschaftlichkeit auf den Bewertungsbögen, die nach jeder Tour ausgefüllt werden mussten. Nach zwei Tagen, 420 Testfahrten und rund 7000 Kilometern standen dann die Gewinner fest. Für die Marke Mercedes-Benz nahmen sowohl der Sprinter als auch der Vito an diesem etablierten Wettbewerb teil. Der Sprinter konnte die Position der vergangenen zwei Jahre bestätigen und erreicht in der "Transporterklasse bis 3,5 Tonnen" den ersten Platz. Auch der Mercedes-Benz Vito wusste die Fachjury zu überzeugen und schaffte es nach 2005 und 2007 erneut an die Spitze in der Klasse "Transporter bis 2,8 Tonnen". Wilfried Porth Leiter Geschäftsbereich Mercedes-Benz Vans konnte die beiden ersten Preise im Rahmen eines feierlichen Abendessen in Leipzig entgegennehmen.

Datum

10. April 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.