Zoom

Fahrzeuge: Mercedes-Benz Lkw: Trucks you can trust

Zufriedenheit des Kunden an erster Stelle Ein Stück Wertarbeit: Trust Edition des neuen Actros Die „Trust Edition“ – ein starkes Stück Wertarbeit von Mercedes-Benz Lkw

Mercedes-Benz Lkw präsentierten sich auf der IAA in Hannover mit dem Markenversprechen „Trucks you can trust“. Dieser Anspruch leitet sich aus der sprichwörtlichen Qualität der Nutzfahrzeuge mit dem Stern ab und ist zugleich Ansporn für die weltweit mehr als 40 000 Mitarbeiter der Mercedes-Benz Lkw-Organisation. Rund 600 000 Mercedes-Benz Actros beweisen dies in mehr als 100 Ländern der Erde Tag für Tag durch ihre Zuverlässigkeit und Qualität in der Praxis. Hinzu kommt die Vielzahl der Mercedes-Benz Lkw der anderen Typen­reihen wie zum Beispiel Atego und Axor. Sie alle knüpfen an die legen­dären Lastwagen an, die den guten Ruf von Mercedes-Benz in der mehr als 110-jährigen Lkw-Geschichte begründet haben. Ergebnisse der Marktforschung in Europa untermauern den Anspruch „Trucks you can trust”: Denn der Mercedes-Benz Actros ist zum Beispiel im Wett­bewerbs­umfeld das Lkw-Modell mit der geringsten Anzahl von Ausfällen, den so genannten „Liegenbleibern”. Auf Spitzenniveau liegen die Mercedes-Benz Lkw auch im Hinblick auf die Fahrzeugverfügbarkeit. Die internen Auswertungen bestätigen die Aussagen der Kunden. So ist die Anzahl der Qualitätsbeanstandungen seit Mitte der 90er Jahre auf weniger als die Hälfte gesunken und besser noch als zum Beispiel bei der sprichwörtlichen Qualität der SK-Lkw. Qualität und Zuverlässigkeit ist bei Mercedes-Benz Lkw Chefsache. In einer beispiellosen Zuverlässigkeitsoffensive werden Reklamationen bei der Fahrzeug­technik bis hin zu Details wie Türfangbändern oder Pendelaufstiegen bei Bau­fahrzeugen durch die Geschäftleitung von Mercedes-Benz Lkw bewertet, tech­nische Maßnahmen einge­leitet und deren nachhaltige Wirksamkeit lang­fristig verfolgt. Ziel ist es, den Kunden die maximale Verfügbarkeit und die maximale Nutzung der Fahrzeuge auch in Zukunft zu sichern. “Trucks you can trust” ist die Leitlinie in allen Unternehmensbereichen, von der Entwicklung über die Produktion und den Verkauf, bis zum Service in den Werkstätten. „Mit dem Markenversprechen ‚Trucks you can trust’ steht Mercedes-Benz für die kompromisslose Ausrichtung auf Qualität und Zuverlässigkeit bei Produkt und Dienstleistungen sowie für den fairen und partnerschaftlichen Umgang mit seinen Kunden. Denn Fahrzeuge und Geschäftspartner, denen man in jeder Situation vertrauen kann, sind in der Transportwirtschaft Basis des Geschäfts”, betont Hubertus Troska, Leiter des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Lkw der Daimler AG, daher immer wieder. Die „Trust Edition“ - ein starkes Stück Wertarbeit von Mercedes-Benz Lkw Beispiel für die sprichwörtliche Qualität von Mercedes-Benz ist die „Trust Edition“. Bei dem Actros 1860 handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die in mehrfacher Hinsicht als Symbol fungiert. Historische Anspielungen im Design treffen bei der Trust Edition auf modernste Technologie - ein schönes Beispiel für Wert- und Nachhaltigkeit im Lkw-Bau. Das Fahrerhaus mit grünem Lack und das Chassis rot lackiert, dazu die bor­deaux­rote Innenausstattung, erinnern an die typischen Farben von Nutzfahr­zeugen aus der Wirtschaftswunderzeit und verweisen damit auf die lange Tradition von Mercedes-Benz Trucks. Chromteile, hochwertige Details und edle Materialien machen den Begriff Qualität im wahrsten Sinne des Wortes greifbar. Basis des einmaligen Sondermodells ist die zuverlässige und wirtschaftliche Technologie des neuen Actros. Die Trust Edition ist entstanden bei der renommierten Konstruktions-, Modell­bau- und Designfirma Proceda in Weissach, rund 20 Kilometer westlich von Stuttgart. „In 15 Jahren Prototypenbau haben wir schon viel gemacht, aber dieses war dann doch wohl unser größtes Projekt“, sagt Proceda-Teamleiter Jörg Rudolf. Als etwas Besonderes wirkt die Trust Edition bereits auf den ersten Blick durch ihre einzigartige Farbkombination: Ein klassisches Lkw-Grün trifft auf seiden­matt-schwarze Schürzen und ein ochsenblutrotes Chassis nebst Dekor­streifen in derselben Farbe. Dazu passen die eigenständigen Nabenkappen für die Alu-Räder. Die Felgen der Vorderachse und der Hinterachse sind mattschwarz lackiert, die Naben ochsenblutrot. Die Krönung der Front ist ein Chrompaket am Ziergitter, das zeitgemäße „truckige“ Akzente setzt. Zur Herstellung der Dachlampenträger für die Zusatzscheinwerfer war bei Proceda vorher eigens ein Tonmodell gefertigt worden. Auch die aero­dynamischen Seitenverkleidungen der Trust Edition sind für dieses Modell maßgeschneidert. Bemerkenswert ist überdies der Lochblech-Catwalk zwischen Fahrerhaus und Sattelkupplung. Für letztere gibt es eine besondere, aus Leder gefertigte Abdeckung. Technische Finesse: Der Frontspiegel wurde entfernt und durch eine Frontkamera ersetzt. Und nicht zu vergessen: die verchromten Schriftzüge „Trust Edition“ an Vorbauklappe und Seitenverkleidungen. Eine feine Lederausstattung prägt den Look im Fahrerhaus Im Kabineninneren fällt zunächst einmal die üppige Ausstattung in dunkelrotem Leder auf: Der Bezug findet sich am Lenkrad, an den Türspiegeln, auf den Ablagen und natürlich auf den Sitzen. „Nach diesem klassischen Farbton in Top-Qualität haben wir lange gesucht“, sagt Proceda-Sattler Stefan Jörg. Mit einer Spezialnähmaschine hat er die Nähte für das markante Wabenmuster gefertigt. Nicht weniger geschmackvoll ist die „Auslegeware“ im Fahrerhaus: der Trust-Edition-Teppich auf dem Motortunnel und die Fußmatten. Ansonsten ist das Cockpit in Schwarz ausgeführt, die Blenden jedoch in typischem Lkw-Grün. Das Bett ziert ein ebenfalls mit Wabenmuster besteppter Alcantara-Bezug. Chromapplikationen bestechen auf der Instrumententafel, die Mittelablage besitzt einen Alu-Rahmen, und auf der Brüstung vor dem Beifahrer­sitz prangt abermals ein Trust-Edition-Schriftzug. Jörg Rudolf ist stolz auf dieses außergewöhnliche Fahrzeug aus seiner Werkstatt: „Alles daran ist typisch Mercedes: solide, qualitativ hochwertig, vertrauenswürdig. Einfach ein starkes Stück Wertarbeit.“

Datum

13. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.