Zoom

Fahrzeuge: Mercedes-Benz Econic als Tank-Sattelzugmaschine

Zwei Mercedes-Benz Econic am London Farnborough Airport eingesetzt Zahlreiche Spezial-Umbaumaßnahmen für den Gefahrguttransport Auflieger mit 36 000 Liter Fassungsvermögen

Zwei Mercedes-Benz Econic Tanksattelzüge wurden jetzt auf dem Flughafen London Farnborough in Dienst gestellt. Die Lkw basieren auf dem 18-Tonnen-Econic 1824LL-Fahrgestell. Für den Flughafen-Einsatz waren bauliche Änderungen erforderlich, welche die Fahrzeuge in Großbritannien bei Flightline Support in Witney bei Oxford, einem Spezialisten für Flughafenfahrzeuge, erhielten. So wurden Verblockungssysteme eingebaut, die eine Bewegung des Fahrzeugs während des Auftankens verhindern, ebenso wie ein Geschwindigkeitsbegrenzer, der die Höchstgeschwindigkeit auf 20 Meilen/h (ca. 32 km/h) beschränkt. Auch wurde eine Hydraulik installiert, um den Kraftstoff über die Nebenabtriebe des Lkw zu pumpen. Der Auflieger fasst 36 000 Liter Kerosin.Die wichtigsten Voraussetzungen für einen derart spezialisierten Einsatz bietet der Mercedes-Benz Econic jedoch von Haus aus: eine niedrige Fahrzeuggesamthöhe, die das Unterfahren der Flugzeug-Tragflächen ermöglicht, gute Rangierbarkeit mittels des hydraulischen Automatikgetriebes (Allison) sowie das Niedrigfahrerhaus mit den großen Scheiben, das häufiges Ein- und Aussteigen erleichtert und zugleich eine gute Rundumsicht bietet. Farnborough ist seit langem ein Zentrum der militärischen und zivilen Luftfahrtforschung. Seit 1948 ist der Flughafen auch Schauplatz der alle zwei Jahre stattfindenden Farnborough International Airshow, zu der 2006 fast eine viertel Million Zuschauer kamen. Von Farnborough startete 1908 zum ersten Mal ein Motorflugzeug in Großbritannien.

Datum

20. August 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.