Zoom

Fahrzeuge: Mercedes-Benz an der Spitze

Leserwahl: Die besten Nutzfahrzeuge 2010. Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge und Dienstleistungen wieder an der Spitze.

Bei der diesjährigen Leserwahl holen Transporter, Lkw und Omnibusse von Mercedes-Benz sechs erste Plätze Gewonnen haben Sprinter, Atego, Actros- Fernverkehrs- Lkw und Actros Kipper, der Midibus Tourino und der Stadlinienbus Citaro Mercedes-Benz CharterWay zur „besten Marke“ in der Kategorie „Miete/Leasing“ gewählt Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge der Daimler AG haben bei der bereits 14. Leserwahl des ETM-Verlages um „Die besten Nutzfahrzeuge 2010“ und die „Besten Marken“ mit insgesamt sieben Siegerplätzen triumphiert. Die über 7.700 Teilnehmer an der Wahl, Leser von „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ haben in diesem Jahr unter 171 Kandidaten die besten ausgesucht. Die Preise wurden am 18. Mai im Residenzschloss in Ludwigsburg verliehen, wobei der große Gewinner der Veranstaltung Mercedes-Benz war. Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks und Daimler Buses: „Mit sechs Siegen bei den besten Nutzfahrzeugen und einem Sieg in der Kategorie beste Marken konnten die Lkw, Busse, Transporter und Dienstleistungsangebote von Mercedes-Benz erneut ihre führende Rolle unter Beweis stellen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen und danken den Lesern des ETM-Verlags für die rege Beteiligung an der Wahl.“ Der Mercedes-Benz Sprinter belegt auch dieses Jahr den ersten Platz im Segment „Transporter und Lkw bis 3,5 t“. Somit ist der Sprinter zum vierzehnten Mal in Folge Gewinner in dieser Kategorie. Er war bei allen bisher durchgeführten Leserwahlen des Stuttgarter Fachzeitschriften-Verlages ganz oben auf dem Podest. Der Sprinter mit dem Diesel-Motor OM 651 erreicht serien­mäßig Euro 5, optional sogar EEV. In der Kategorie „Lkw bis 7,5 t“ konnte sich der Mercedes-Benz Atego wieder den Sieg erkämpfen. Zu den besonderen Stärken des Atego gehören Wirtschaftlichkeit, niedriger Kraftstoffverbrauch und ein solider Wiederverkaufswert, hohe Qualität inklusive des Cock­pits sowie außerordentliche Zuverlässigkeit. Das Angebot umfasst Fahrzeuge von 6,5 t bis 15 t, aufgelastet bis 16 t Gesamtgewicht. Das Lkw-Flaggschiff von Mercedes-Benz, der Actros, errang 2010 einen Doppelsieg. In der Klasse „Fernverkehrs-Lkw“ setzte sich der „Truck of the Year 2009“ Actros erneut gegen die Konkurrenz durch. Der Actros wurde auch zum besten Kipper gewählt. Der Sieg in der Klasse Midibusse ging in diesem Jahr wieder an den Mercedes-Benz Tourino. Der Midi-Reisebus Mercedes-Benz Tourino bietet bis zu 38 Fahrgastplätze. Er entspricht der zunehmenden Nachfrage nach einem handlichen Reisebus zur Beförderung kleinerer Reisegruppen. Kein anderer Midibus verfügt über die Kombination von Heck­motor und Vorderachse mit Einzelrad-Aufhängung sowie einer vollwertigen Sicher­heits-Ausstattung einschließ­lich des Elektronischen Stabilitäts-Programms (ESP). Bei den Stadtlinienbussen war Mercedes-Benz mit dem Citaro wieder auf dem ersten Platz. Der Mercedes-Benz Citaro gehört zu den großen Bestsellern in der Geschichte der Linienbusse. Inzwischen in zweiter Generation gebaut, sind seit Beginn der Serien-Fertigung im Jahr 1998 mehr als 27 000 Exemplare vom Band gelaufen. Einsätze in fast allen Metropolen Europas und weit darüber hinaus haben ihm zu internationaler Bekanntheit verholfen. Mercedes-Benz Charterway wurde erneut von den Lesern zum Sieger in der Kategorie „Miete/Leasing“ gekürt. Der Nutzfahrzeugdienstleister gewann den Preis bereits zum vierten Mal in Folge. Veranstalter der Leserwahl „Die besten Nutzfahrzeuge 2010“ waren die in Stuttgart erscheinenden Fachzeitschriften „Fernfahrer“, „lastauto omnibus“ und „trans aktuell“ gemeinsam mit Ingenieuren der Dekra AG. Auch bei der Leserwahl des ETM-Verlags für "die besten Nutzfahrzeuge 2010" waren die Nutzfahrzeuge und die Dienstleistungen von Mercedes-Benz zum wiederholten Mal Spitze.

Datum

4. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.