Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Mehr Transparenz für Transportkosten

Axxom Software hat die Entwicklung einer Internet-Tauschbörse für Transportdaten angekündigt. Die Lösung soll Unternehmen ein einfaches und kostenloses Benchmarking ihrer Frachtkosten ermöglichen - unterteilt nach verschiedenen Kriterien wie Relation, Transportart oder Gewicht.  Das Unternehmen aus München präsentiert das Konzept des Online-Tools erstmals am 22. bis 24. Oktober auf dem Deutschen Logistik-Kongress. Unternehmen können bei der Lösung nach Angaben von Axxom ihre Daten für Transportkosten unterschiedlicher Relationen und Transportarten auf einer Online-Plattform anonymisiert einstellen. Im Gegenzug erhalten sie die Kosteninformationen zurück, die für sie interessant sind. Eine weitere Neuheit von Axxom ist eine Bedarfsermittlung für Personal anhand von Zeitbausteinen. Mit Hilfe von Axxom könnten Unternehmen anstehende Arbeitsvolumen sowie deren Verteilung auf einzelne Arbeitsbereiche realistisch abbilden und damit ihr Personal noch effizienter einsetzen.

Datum

12. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.