Zoom

Fahrzeuge: MAN TGX nanoTruck auf Tour

Rollende Ausstellung in Sachen Nanotechnologie: Drei Jahre lang ist der Truck mit der MAN TGX 18,440 Sattelzugmaschine auf Deutschlandtournee.

Die rollende Ausstellung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informiert über die Chancen und Risiken der Nanotechnologie und zeigt Berufsaussichten in diesem Forschungsgebiet auf. Besucher können sich über zahlreiche Fragen informieren - zum Beispiel darüber: Wie können Nano-Farbstoffe fälschungssichere Scheckkarten ermöglichen? Warum dämmen Nano-Schaumstoffe besonders gut Wärme und störenden Lärm? Wie schafft es eine milchfarbene Mischung aus Nanopartikeln und Eiweißen, erfolgreich Krebs zu bekämpfen? Auf alle diese Fragen gibt es im nanoTruck Antworten. Der Truck wird in den kommenden drei Jahren quer durch Deutschland touren und unter anderem vor Schulen, vor Universitäten oder auch auf Marktplätzen und auf Großveranstaltungen über die Nanotechnologie informieren. Einblick in die Zukunft „Wir möchten mit dem nanoTruck vor allem junge Menschen für die Nanotechnologie begeistern“, hatte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, zu den Intentionen der Deutschlandtournee erklärt. „Die Ausstellung ist dabei so anschaulich, dass sofort klar wird, wie viele interessante Anwendungen es für diese Technologie gibt.“ Das sei nicht nur für junge Menschen interessant: „Hier können Menschen jeden Alters viel lernen - und einen Einblick in die Zukunft gewinnen“, so die Bundesministerin. Der neue nanoTruck ist zweistöckig und wird von einer MAN TGX 18.440 Sattelzugmaschine gezogen. Im Untergeschoss zeigen zahlreiche Ausstellungstücke, wie nützlich Nanotechnologie im Alltag sein kann. Viele interaktive Experimente laden zum Ausprobieren ein. Die erste nanoTruck-Kampagne von 2004 bis 2007 besuchten innerhalb von drei Jahren rund 270.000 Menschen an etwa 340 verschiedenen Plätzen. Weitere MAN-News (08/2008) gibt´s hier >>>

Datum

14. August 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.