Fahrzeuge: MAN stellt neues Schaltgetriebe vor

MAN hat das automatisierte Zwölf-Gang-Schalt-Getriebe Tip Matic für Busse der Marken MAN und Neoplan nach eigenen Angaben überarbeitet und verbessert. Laut dem Hersteller soll das neue Getriebe zu mehr Transporteffizienz im Reisebus beitragen. Kraftstoffverbrauch und Verschleiß würden weiter reduziert. Das Rangieren, der Gangwechsel und das Anfahren seien noch komfortabler. Erreicht wird dies durch die Weiterentwicklung des Getrieberechners, der die Schaltzeiten laut MAN um nochmals 20 Prozent reduziert. Aber nicht nur an der Elektronik, sondern auch an der Mechanik des Getriebes habe sich einiges geändert: Der fünfstufige, bisher manuell zu bedienende Drehschalter, mit dem von Hand die Wahl des Anfahrtganges gewählt werden musste, entfällt. Stattdessen wählt das neue Getriebe je nach Abhängigkeit von Last und Gefälle den Anfahrtsgang selbst. Dies solle zu einer wirtschaftlichen Fahrweise führen und den Fahrer gleichzeitig entlasten.

Datum

30. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.