Zoom

Fahrzeuge: Logistikdienstleister bringen Vorteile

Externe Dienstleister für Logistik bringen den Auftraggebern strategische Wettbewerbsvorteile. Das ist ein Ergebnis der Third Party Logistics (3PL)-Studie von DHL, Capgemini und dem Georgia Institute of Technology und Oracle. Dabei schlossen sich 89 Prozent der befragten Logistikmanager dieser Meinung an. Darüber hinaus sehen fast alle Unternehmen der Auftrag gebenden Wirtschaft - 98 Prozent -in umweltfreundlichen Logistikprozessen ein wichtiges Erfolgsrezept. Allerdings akzeptieren sie meist keine zusätzlichen Kosten für eine nachhaltige Lieferkette. Weniger als die Hälfte aller Entscheider lässt sich bei der Auftragsvergabe vom Umweltgedanken leiten. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist, dass Auftraggeber und Logistikdienstleister es für sinnvoll halten, Aufwendungen für sichere, vernetzte und umweltfreundliche Logistikprozesse zu teilen. Allerdings vertrauen die Befragten darauf, dass der Verbraucher die Kosten übernehme. Wenn es um das Thema Lieferkettensicherheit geht, fühlen sich 76 Prozent der Logistikbeauftragten bei ihrem Logistikdienstleister gut aufgehoben. Lücken gebe es einer Mitteilung von DHL zufolge noch zwischen dem was Auftraggeber erwarten und was Logistikunternehmen leisten können. Angst und der Schutz vor Warendiebstahl rangieren hier an oberster Stelle. Die Experten treibt zudem der Diebstahl von geistigem Eigentum, Produktmanipulation, Naturkatastrophen oder Beeinträchtigung von wichtigen Verkehrsknotenpunkten um. Vorteile verspricht sich die Wirtschaft durch stärker vernetzte Systeme der Logistikdienstleister. Kosten reduzieren, Bestellzeiten verkürzen und besseren Kundenservice sind laut Studie durch feste Geschäftsbeziehungen und genaue Vereinbarungen zwischen Auftraggeber und -nehmer zu erreichen. Demgegenüber stehe allerdings die Furcht der Befragten vor Verlust der Kontrolle, von Transparenz und Kompetenz. Auch schrecken die Logistikmanager vor der Abhängigkeit von externen Serviceanbietern zurück. Für die 13. 3PL-Studie befragten die Experten per Internet 1.644 Logistikmanager in Nordamerika, Europa, Asien/Pazifik und Lateinamerika. Dabei standen  Themen wie Nachhaltigkeit, Sicherheit und vernetzte Lieferkette im Fokus.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

14. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.