Li-Tec erhöt seine Kapazität Zoom

Fahrzeuge: Li-Tec erhöt seine Kapazität

Ab dem Jahr 2013 will der zum Evonik-Konzern gehörende Batteriezellenhersteller Li-Tec in Kamenz bei Dresden drei Millionen Zellen im Jahr bauen. Den Großteil wird Li-Tec an die Deutsche Accumotive, ein Gemeinschaftsunternehmen von Daimler und Evonic, liefern. Mit den Zellen werden Lithium-Ionen-Akkus für Elektrofahrzeuge von Mercedes Benz gebaut. 

Datum

3. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.