Kühne + Nagel erweitert Straßentransportnetz in Frankreich Zoom

Transportwelt: Kühne + Nagel erweitert Netz

Der Logistik-Konzern Kühne + Nagel hat in Chaponnay, südöstlich von Lyon, eine weitere Betriebsstätte eröffnet. Das Unternehmen baut damit nach der Übernahme der Alloin-Gruppe zum Januar 2009 seine Straßentransportkapazitäten in Frankreich weiter aus. Die 6.400 Quadratmeter große Anlage dient als Umschlagsplattform im Bereich der nationalen und europäischen Stückgutverkehre. Das Terminal ist nach Firmenangaben sehr gut an den Wirtschaftsraum südlich von Lyon angebunden. 33 Direktlinien garantieren zudem im Nachtsprung einen Anschluss an alle französischen Regionen. Neben dem erweiterten Serviceangebot ermöglicht der Neubau auch einen umweltverträglichen und energiesparenden Betrieb.

Datum

15. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.