Kraftfahrer-Quali: ADAC und Renault kooperieren Zoom

Fahrzeuge: Kraftfahrer-Quali von ADAC und Renault

Zur Umsetzung der ab September geltenden Weiterbildungspflicht für Berufskraftfahrer hat Renault Trucks eine Kooperationsvereinbarung mit dem ADAC Hessen-Thüringen abgeschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es nach Angaben von Renault, Unternehmern und Fahrern frühzeitig entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen anbieten zu können. Während der ADAC für das eigentliche Training verantwortlich ist, stellt Renault Trucks die Schulungsfahrzeuge zur Verfügung. dabei handelt es sich um einen Magnum 500 und einen Premium 450. Zusammen mit zwei vom Fahrzeugwerk Bernhard Krone kostenlos bereitgestellten fabrikneuen Aufliegern können die Trainer des ADAC somit auf zwei Sattelzugkombinationen für die Schulungen zurückgreifen.

Datum

26. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.