Logo ETM Verlag Zoom

Fahrzeuge: IAA: ETM Verlag stellt sich vor

Der Stuttgarter ETM Verlag, Heimat von lastauto-omnibus.de, ist auf der IAA in Hannover vom 25. September bis 2. Oktober 2008 mit von der Partie (Halle 17, A 20). Bis zu sechs Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden die Hefte in den Fokus rücken, die sich mit aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen auseinandersetzen - seien es neue Fahrzeugmodelle, Trends im Transport- und Logistikgewerbe oder die Herausforderungen an Fahrer und Unternehmer. Auf der IAA werden vor allem die ETM-Kiosktitel FERN­FAHRER und lastauto omnibus zu haben sein. Keine Frage, dass aber auch die trans aktuell und deren diesjähriges Sonderheft "CO2 spezial" ausliegen wird. Am Samstag, 27. September, gibt es die FERNFAHRER-Redaktion auch hautnah. Das Team wird am Stand Präsenz zeigen und freut sich auf den Dialog und spannende Diskussionen mit den Besuchern. Brandaktuell und druckfrisch auf der IAA Nutzfahrzeuge zu haben sind am Stand das FERNFAHRER-Sonderheft Schwertransport sowie der lastauto Katalog 2009. Gleich palettenweise wird das umfangreiche Nachschlagewerk für Lkw, Busse und Auflieger am ETM-Stand angeboten. Für Messebesucher gibt es den Katalog zu einem Schnäppchenpreis von zehn Euro. Ein besonderes Highlight erwartet die Messebesucher direkt nach dem Haupteingang in Halle 2. Etwa 20 bis 30 Oldtimer werden dort zu bewundern sein. Es handelt sich um die Lkw und Busse, die von 28. August bis 5. September an der 10. Deutschlandfahrt für Historische Nutzfahrzeuge teilgenommen haben. Diese Oldtimer-Parade, die alljährlich vom ETM Verlag und dem Team Fehrenkötter veranstaltet wird, führte diesmal durch verschiedene Hansestädte - unter anderem auch in die Niederlande und nach Polen. Insgesamt beteiligten sich daran etwa 70 Lkw-Veteranen.

Datum

26. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.