Denoxtronic Zoom

Fahrzeuge: IAA: Denoxtronic reduziert Stickoxide

Das System Denoxtronic von Bosch zur Abgasnachbehandlung reduziert den Anteil der Stickoxide nochmals erheblich. Nach Angaben von Bosch vermindert es zusammen mit einem SCR-Katalysator, den derzeit noch verbleibenden Teil an Stickoxiden um bis zu 85 Prozent. Dadurch können laut Bosch auch künftige, schärfere Abgasnormen erfüllt werden. Das Dosiermodul der Denoxtronic spritzt dazu auf Basis der Daten aus der Motorelektronik, wie Drehzahl oder Betriebstemperatur, eine abgestimmte Menge Adblue in den Abgasstrom ein. Es entsteht Ammoniak, der mit den Stickoxiden im SCR-Katalysator zu harmlosem Stickstoff und Wasser reagiert. Weiterhin lässt sich das Motorkonzept für Euro 5 so auslegen, dass Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen um zwei bis drei Prozent gesenkt werden.

Datum

23. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.