Honold forciert Grüne Logistik Zoom

Transportwelt: Honold forciert Grüne Logistik

Honold aus Neu-Ulm setzt für die Zukunft auf Grüne Logistik. Dazu bietet der Logistikdienstleister in Augsburg fortan eine Branchenlösung für die Solarindustrie an, die das Ziel hat Kunden der Energie- und Solarindustrie zu bündeln. Die Leistungsbausteine des Angebots setzen sich laut Honold aus einem spezifischen Solarlogistik-Know-how sowie standardisierten Lösungen zusammen. Honold ist auch sonst auf dem Gebiet der Grünen Logistik aktiv. Der Logistikdienstleister hat beispielsweise ausschließlich Lkw im Einsatz, die die Euro-5-Norm erfüllen. Durch moderne Lüftungs- und Beleuchtungskonzepte werde zudem nachhaltig an vielen Honold-Standorten Energie gespart. Zur Produktion von Strom wurden die Standorte mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. In Neu-Ulm wandelte Honold eine ehemalige Deponie in eine Logistikfläche um.

Datum

3. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.