Hella zeigt modulare Trailer-Leuchte Zoom

Fahrzeuge: Hella zeigt modulare Trailer-Leuchte

Beleuchtungsspezialist Hella präsentiert zwei Innovationen für die Anhängerbeleuchtung: Das Verkabelungssystem Easy Conn Next Generation und die modulare LED-Hybrid-Heckleuchte sollen es Kunden künftig ermöglichen, Leuchten und Leuchtmittel gemäß den eigenen Anforderungen aus einem Baukasten zu wählen und beliebig miteinander zu kombinieren. Herzstück des Systems ist die 24-V-Hybrid-Heckleuchte, deren Schluss- und Bremslicht stets in LED-Technik ausgeführt sind. Alle anderen Leuchtfunktionen können konventionell mit Glühlampen oder ebenfalls mit Leuchtdioden bestückt werden. Der Kunde kann so selbst entscheiden, für welche Funktionen sich die einmalig höheren Anschaffungskosten in LED-Leuchtmittel rechnen. Daneben lässt sich das Basis-Modul auch später noch um eine Umriss- oder Kennzeichenleuchte erweitern. Der Easy-Conn-Kabelbaum wurde speziell für 24-Volt-Anhänger entwickelt und verfügt über nach unten abgewinkelte 2- und 7-Pol-Steckverbinder, die durch eine spezielle Abdeckhaube bei allen Einsatzbedingungen zuverlässig funktionieren sollen.

Datum

21. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.