Michael Andre: GT Radial will zehn Prozent Marktanteil Zoom

Fahrzeuge: GT Radial will zehn Prozent Marktanteil

Forsche Töne aus Fernost: Giti Tire Deutschland, Tochter der Giti Group aus Singapur, will mit den Reifen der Marke GT Radial in den kommenden fünf Jahren zehn Prozent des deutschen Markts für Nutzfahrzeugreifen erobern. „Mit unserer neuen Organisation, der Vernetzung mit dem Fachhandel und den innovativen Produkten ist das realistisch“, meint Geschäftsführer Michael Andre. GT Radial verfügt eigenen Angaben zufolge über ein umfassendes Produktportfolio für den Kommunal-, Regional- und Fernverkehr sowie den Einsatz auf der Straße und Baustelle. Die Reifen der Marke werden über Händler wie Point S, Top Service Team oder Reiff vertrieben.

Datum

10. August 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.