GLS ist Freund der Zollbehörden Zoom

Transportwelt: GLS ist Freund der Zollbehörden

GLS Germany hat sich als einer der ersten Paketdienstleister in Deutschland als „Authorized Economic Operator“ (AEO), zu Deutsch als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, bei den Zollbehörden registrieren lassen. Das AEO-Zertifikat ist laut GLS seit dem 24. Juni wirksam. Die Zulassung als AEO stellt laut GLS hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens. Außerdem müssten bestimmte Zollvorschriften erfüllt werden. So müssten etwa die Prozesse des physischen Warenflusses als auch die des dazugehörigen Datentransfers anhand eines Fragekatalogs genauestens dokumentiert werden.

Datum

13. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.