Zoom

Fahrzeuge: Fahrerspesen leicht ermitteln

Logicway Data Services aus Essen zeigt auf der Münchner Messe Transport Logistic vom 12. bis 15. Mai. eine erweiterte Version der Software Roadwatch 4. Die Software verarbeitet automatisch Telematikdaten aus allen gängigen Systemen. Schwerpunkt der Software ist nach Angaben von Logicway das Berechnen von Fahrerlöhnen und Spesen. Neu sei die Auswertung betriebswirtschaftlicher Daten, bei der die zu erwartenden Erlöse mit den tatsächlichen Fahrtkosten verglichen werden. Diese Möglichkeit wurde nach Angaben der Essener nun erstmals mit Hilfe einer Schnittstelle zum Transportmanagement-System Winsped von LIS verwirklicht. Eine weitere Neuerung betrifft den Einsatz von Roadwatch in Fuhrparks ohne Bordrechner: Ab sofort ermögliche die Software eine sehr einfache manuelle Dateneingabe, die das ermitteln von Fahrerlöhnen und Spesen deutlich beschleunige. Mit dieser Variante ließen sich zum Beispiel auch die Löhne von Lagermitarbeitern berechnen.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

6. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.