Zoom

Fahrzeuge: Erfolg in Serie: ZF baut 50.000stes Stufenlos-Getriebe für Traktoren

ZF-Technik erhöht Fahrkomfort und Produktivität von Traktoren Jahresproduktion steigt auf nahezu 10.000 Stück

Am ZF Standort Passau-Patriching ist jetzt das 50.000ste Stufenlos-Getriebe für Traktoren montiert worden. Im Jahr 2001 startete ZF die Serienproduktion von stufenlosen Getrieben der Baureihen Eccom und S-Matic. Seither stieg die Nachfrage nach den High-Tech-Triebwerken kontinuierlich an. Die stufenlosen Getriebe (CVTs) decken einen Leistungsbereich zwischen 100 und 380 PS ab. Zukünftig wird es CVT-Getriebe für Traktoren mit bis zu 500 PS geben. Prototypen dieser oberen Leistungsklasse befinden sich bei ZF bereits in der Erprobung. Der Serienstart dafür ist für 2011 geplant. „Stufenloses Fahren und Arbeiten ist in der Landwirtschaft nicht mehr wegzudenken“, erklärt der ZF-Pressesprecher Gernot Hein. Anwender schätzen vor allem die höhere Effizienz durch die Reduzierung des Zeitaufwandes sowie den gesteigerten Fahrkomfort. Die CVT-Anwendung ermöglicht dem Landwirt sich voll und ganz auf die Erfüllung seiner Arbeitsaufgabe zu konzentrieren. Auf diese ZF-Technik setzen führende Traktorhersteller wie Claas, CNH, John Deere und Same Deutz-Fahr. Aber auch Hersteller von Forsttraktoren wie Pfanzelt & Werner vertrauen auf die robusten ZF Stufenlosgetriebe.

Datum

19. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.