Elvis bietet Fuhrparkmanagement Zoom

Transportwelt: Elvis bietet Fuhrparkmanagement

Die Komplettladungs-Kooperation Elvis Full Load Network bietet ihren Mitgliedern ein Maßnahmenpaket an, mit dem Synergie- und Einsparpotenziale im Betrieb leichter erkannt werden sollen.

Vier Partner von Elvis mit insgesamt mehr als 400 Lkw habe das „Zentrale Fuhrparkmanagement“ entwickelt. Ein zentraler Punkt des Maßnahmenkatalogs ziele auf sparsames Fahren ab. Der Fahrer erhalte durchweg Informationen über sein Fahrverhalten und könne so seinen Fahrstil anpassen. Ein zweiter Bestandteil des Konzepts betrifft die Sozialvorschriften. Elvis bietet hier ein vollautomatisches, webbasiertes System zur Auswertung der Daten aus dem digitalen Tachografen an. Verstöße werden aufgezeigt und nach Ursachen zusammengefasst. Außerdem besteht das Maßnahmenpaket aus einem Risk-Management-System. Damit sollen Speditionen Schadenrisiken aus dem Betrieb ihrer Flotten datentechnisch erfassen, identifizieren und bewerten. Zudem geht es bei diesem Baustein um das Thema Bewerbung. Elvis bietet eigenen Angaben zufolge einen mehr als 100 Fragen umfassenden Katalog, mit dem der Bewerber genauer unter die Lupe genommen werden könne. Außerdem umfasst das Paket Mustervorlagen für Fahrerhandbücher und Schulungsangebote. Das zentrale Fuhrparkmanagement steht nach Angaben von Elvis als Zusatzangebot allen Elvis-Partnern offen.

Datum

25. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.