Elektroförderung für Mercedes-Busse Zoom

Fahrzeuge: Elektroförderung für Mercedes-Busse

Daimler Buses erhält vom Bundesverkehrsministerium eine Förderung für die Entwicklung, Erprobung und den Testeinsatz einer ersten Kleinflotte von Dieselhybrid-Stadtbussen mit Elektro-Fahrfähigkeit. Durch das Förderprogramm Elektromobilität der Bundesregierung könne laut Daimler der Mercedes-Benz Gelenkbus Citaro G Bluetec Hybrid weiterentwickelt und getestet werden. Wartungsfreundlichkeit, Kosten und technischer Reifegrad könnten so kontinuierlich optimiert werden. Die Antriebstechnologie des Busses ist nach Angaben der Stuttgarter das bisher einzige in der Öffentlichkeit vorgestellte Konzept bei Omnibussen, das in der Lage ist, mehrere Kilometer elektrisch zu fahren. Im kommenden Jahr wird Daimler Buses nach eigenen Angaben rund 30 Citaro G Bluetec Hybrid in ausgewählten Modellregionen im Alltagsbetrieb testen. Anhand unterschiedlicher Topografien und Geschwindigkeitsprofile sollen die Hybridbusse ihre Praxistauglichkeit unter Beweis stellen. Der Citaro-Hybrid reduziert nach Angaben von Daimler den Dieselverbrauch um 20 bis 30 Prozent. Gleiches gelte für den CO2-Austoß.

Datum

25. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.