Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Eisige Zeiten für Transporterhersteller

Die deutschen Nutzfahrzeughersteller haben nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) auch im Januar einen erheblichen Nachfragerückgang auf dem Inlandsmarkt hinnehmen müssen. Mit einem Zulassungsminus von 29 Prozent habe sich die schwache Konjunktur des Schlussquartals 2008 noch einmal beschleunigt. Mit 12.300 neu zugelassenen Transportern wurde das Niveau des Vorjahresmonats um 31 Prozent unterschritten. Auch die Anzahl der Aufträge inländischer Kunden ging im Transportersegment deutlich zurück. Der VDA berichtet von -31 Prozent. Die deutschen Hersteller von Transportern und schweren Lkw haben vor diesem Hintergrund laut VDA die Fertigung deutlich zurückgefahren. Insgesamt produzierten die Unternehmen mit 20.330 Einheiten 47 Prozent weniger Nutzfahrzeuge in ihren deutschen Werken.

Datum

5. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.