Zoom

Transportwelt: Ein Herz für Reifen, Teil 4

Der langsam herannahende Winter bringt für Autofahrer seine Tücken mit sich. Generell sollte man deshalb im Winter langsamer fahren.. Zudem haben M+S-Reifen gewöhnlich einen niedrigeren Speedindex als Sommerreifen, teilt Auto Straßenverkehr mit. Daran sollte man sich halten - nicht zuletzt aus haftungsrechtlichen Gründen. Ein im Cockpit angebrachter Aufkleber erinnert auf einfache Art an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Um die Leistung der Pneus zu optimieren, sollte man des weiteren darauf achten, immer Reifen der gleichen Marke zu montieren. Es ist zwar erlaubt, mit Reifen verschiedener Marken durch die Gegend zu düsen, aber Sinn macht es keinen. Denn: Jeder Reifentyp hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Erstere optimal zu nutzen, funktioniert nicht im Mischbetrieb. Um einen Reifensatz optimal zu nutzen, rät Auto Straßenverkehr, die Räder achsweise zu tauschen. Wann, hängt von Fahrzeugtyp und Fahrweise ab. Faustregel: Alle 5.000 bis 10.000 Kilometer sollte man wechseln. Laufrichtungsgebundene Reifen sollten laut Auto Straßenverkehr nicht über Kreuz getauscht werden. Apropos Laufrichtung: Ab Werk findet man vor allem bei Sportwagen häufig Reifen, bei denen die Laufrichtung vorgegeben ist. Die sollte man dann auch einhalten. Wer die Laufrichtung nicht schon am Profil erkennt, findet Hinweise wie einen Pfeil oder den Schriftzug „Rotation“ auch auf der Flanke. Last but not least sollten Autofahrer auf Fremdkörper im Reifen achten. So mancher Reifen würde laut Auto Straßenverkehr noch heute laufen, hätten sich Steine, Scherben oder Nägel nicht langsam durchgearbeitet. Deshalb sollte man bei Reifen eine regelmäßige Sichtkontrolle durchführen und entdeckte Teile sofort entfernen.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

13. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.