Zoom

Fahrzeuge: Econic NGT wird künftig im Mercedes-Benz Werk Wörth gefertigt

Serienfertigung im Werk Wörth aufgrund großer Kundennachfrage Einrichtung einer neuen mobilen Erdgastankstelle Bereits jeder fünfte Mercedes-Benz Econic mit Gasantrieb

Der Mercedes-Benz Econic mit Erdgasantrieb wird künftig im Mercedes-Benz Werk Wörth gefertigt und damit vollständig in die reguläre Serienproduktion integriert. Bisher wurde das Fahrzeug im Mannheimer Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität (KEM) produziert. Aufgrund steigender Stückzahlen sowie der großen Kundennachfrage an Econic Gasfahrzeugen wird die Fertigung nun komplett in den Produktbereich Sonderfahrzeuge in Wörth verlegt, der bisher als Kooperationspartner beteiligt war. Im Rahmen des Bandablaufes des ersten Gas-Econic ab Werk Wörth übergab Hermann Doppler, Leiter weltweite Produktion Lkw-Motoren, die Verantwortung an Yaris Pürsün, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth, und den Produktbereich Sonderfahrzeuge. Dank der guten Zusammenarbeit beider Standorte und der gründlichen Vorbereitung der Serienfertigung im KEM sei die Wörther Produktion nun um ein erfolgreiches Fahrzeug reicher, wie Yaris Pürsün anlässlich der Übergabe betonte: „Mit der Produktion des emissionsarmen Gas-Econic haben wir ein weiteres Produkt, das für Zukunftsorientierung und Wachstum steht und somit unseren Standort nachhaltig stärkt. Die Verlagerung der Komplettmontage nach Wörth bedeutet für uns eine Prozessoptimierung, die für verkürzte Lieferzeiten sorgt“, so Pürsün weiter. Neuer Econic NGT wird künftig im Mercedes-Benz Werk Wörth gefertigt: Übergabe der Econic-Produktion von Mannheim nach Wörth: Hermann Doppler, Leiter weltweite Produktion Lkw-Motoren, Yaris Pürsün, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth und Produktbereich Sonderfahrzeuge, Walter Eisele, Leiter Operations & Technik Sonderfahrzeuge (v.l.) Im Zuge der Verlagerung errichtete man auch eine neue mobile Gastankstelle am Standort, an der vornehmlich die produzierten Gas-Fahrzeuge betankt werden. Die Integration des Econic NGT in die Serienfertigung ist Teil der Initiative „Shaping Future Transportation“ der Daimler AG. Die Initiative zielt darauf ab, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen bei Nutzfahrzeugen deutlich zu verringern. Bereits seit 2002 ist der umweltfreundliche Econic NGT mit Erdgasantrieb erfolgreich im Einsatz. Mit zunehmendem Umweltbewusstsein und verschärften Vorschriften zur Luftreinhaltung hat sich der gasbetriebene Mercedes-Benz Econic zum „grünen Renner“ entwickelt, der in vielen europäischen Metropolen wie Paris, Barcelona, Athen oder Stockholm für Sauberkeit und bessere Luft sorgt. Der Econic NGT hat sich mittlerweile eine hervorragende Marktposition erarbeitet. Bereits heute entscheiden sich 20 Prozent der Kunden für die Vorzüge der Fahrzeuge mit Gasantrieb. Der Econic mit Erdgasantrieb stößt bis zu 90 Prozent weniger Partikel aus, verursacht 50 Prozent weniger Lärmbelastung und verbraucht bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff als Fahrzeuge mit herkömmlichem Antrieb. Damit eignet er sich bestens für den innerstädtischen Betrieb.

Datum

21. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.