Transportwelt: DSV investiert am Standort Stuttgart

Der Logistiker DSV wird Ende 2009 eine Lagerhalle mit 10.000 Quadratmetern und eine Umschlaghalle mit 8.000 Quadratmetern in Schwieberdingen bei Stuttgart fertig stellen. Auch der Umzug in die neuen Anlagen soll laut DSV noch dieses Jahr stattfinden. Ziel des Projekts ist es, verschiedene bisher über das Gewerbegebiet Schwieberdingen verteilte Betriebseinheiten im dem neuen „Multi-User-Warehouse“ zusammenzulegen. Dadurch werden nach Angaben von DSV-Geschäftsführer Harald Schefft die Wege kürzer, zudem könnte man flexibler bei Auftragsschwankungen reagieren. Weiterhin biete das Lager Raum für zusätzliches Wachstum. Mit Ausnahme von Gefahrstoffen könne im neuen Lager jede Art von Ware gelagert werden. Für Gefahrstoffe betreibt DSV ein weiteres Objekt am gleichen Standort.

Datum

23. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.