DSV: IDS als exklusiver Partner Zoom

Transportwelt: DSV: IDS als exklusiver Partner

Der dänische Logistikkonzern DSV wird im Laufe dieses Jahres die erst kürzlich übernommenen ABX-Standorte aus der Stückgutkooperation Cargoline herauslösen. „Wir werden die ABX-Standorte in unser operatives Geschäft integrieren und uns in Deutschland auf die Zusammenarbeit mit der Stückgutkooperation IDS konzentrieren“, erklärte Frank Niederberger, Branch Manager und Director National Partnerships von DSV Road. Die Standorte in Kassel und Magdeburg verlassen laut DSV zum 31. März, jene in Lajr und Unterschleißheim zum 30. Juni dieses Jahres den Stückgutverband Cargoline. Zum 31. Dezember folge schließlich Dietzenbach.

Datum

9. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.