Nachwuchspreis Spedition und Logistik vergeben Zoom

Transportwelt: DSLV verleiht Nachwuchspreis

Sarah Kemeter hat den Nachwuchspreis Spedition und Logistik gewonnen. Die 22-jährige Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen von der Zufall logistics group hat sich in der Endrunde gegen fünf Mitbewerber durchgesetzt. Sie überzeugte nach Angaben des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) mit einer ausgefeilten Auftragsplanung und einer souverän vorgetragenen Präsentation. Den zweiten Platz belegte Maik Pötzsch von TNT aus Berlin. Den dritten Rang sicherte sich Katharina Büttner, ebenfalls Auszubildende bei der Zufall logistics group. Als nationale Siegerin wird Kemeter laut DSLV für Deutschland beim Nachwuchswettbewerb der Weltorganisationen der Spediteure Fiata ins Rennen gehen.

Datum

16. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.