Zoom

Fahrzeuge: Doc Stop Service

Doc Stop jetzt online

Seit dem 4. Juni ist die Internetsite der Initiative Doc Stop www.docstoponline.eu online. Dort finden sich alle Informationen zur medizinischen Unterwegsversorgung für Fernfahrer. Die beiden Initiatoren Dr. Dieter-Lebrecht Koch und Rainer Bernickel stellen ihr Projekt vor und eine ausführliche Tabelle mit den Doc Stop Standorten gibt es ebenfalls. Dort sind alle Autohöfe und sonstige Anlaufstellen verzeichnet, sowie die jeweiligen Ärzte vor Ort mit ihren Fachgebieten. Das erklärte Ziel der Initiative ist es, in allen europäischen Mitgliedsstaaten ein medizinisches Versorgungsnetz für Berufskraftfahrer aufzubauen, das es ihnen erlaubt, auch während ihrer wöchentlichen Arbeitszeit außerhalb der Firmenstandorte zum Arzt zu gehen. Eine bundesweite Umfrage bei den Fernfahrerstammtischen der Autobahnpolizei unter 800 Lkw-Fahrer hat ergeben, dass sich 85 Prozent der Fahrer bisher unterwegs nicht ausreichend medizinisch versorgt fühlen.

Datum

12. Juni 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.