Deutsche Post erhält Umwelt-Preis Zoom

Transportwelt: Deutsche Post erhält Umwelt-Preis

Die Deutsche Post ist für ihr Klimaschutzprogramm GoGreen als „Ausgewählter Ort“ 2009 im Land der Ideen ausgezeichnet worden. Ziel von GoGreen ist es nach Angaben der Deutschen Post die CO2-Effizienz des Unternehmens bis 2020 in allen Bereichen um 30 Prozent zu verbessern. Unter anderem testet die Post etwa, wie mit Hilfe alternativer Antriebe oder intelligenter Routenplanung der Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß der Fahrzeugflotte nachhaltig gesenkt werden kann. Kunden bietet die Post mit den GoGreen-Päckchen und -Briefen klimaneutrale Dienstleistungen an. Die Jury des Wettbewerbs „356 Orte im Land der Ideen“ wählte unter 2.000 Bewerbungen aus - darunter auch das GoGreen-Programm der Post. Die Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ vergibt die Auszeichnung jedes Jahr an besonders innovative und zukunftsweisende Projekte. Initiatoren sind die Bundesregierung und der Bundesverband der Deutschen Industrie sowie die Deutsche Bank als Kooperationspartner. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler.

Datum

27. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.