Zoom

Fahrzeuge: Der Renault Maxity gönnt sich eine Verjüngungskur.

Der Renault Maxity, das sehr wendige Lieferfahrzeug speziell für die Stadt, erfährt eine Neuauflage seiner Baureihe und bekommt neue Ausstattungsangebote. Ab sofort sind ein Sechsgang-Automatikgetriebe, ein Rußpartikelfilter für mehr Umweltfreundlichkeit und neue Sitze für größeren Komfort erhältlich. Der speziell für innerstädtische Lieferdienste konzipierte Renault Maxity überzeugte bereits Fachleute, die auf der Suche nach hoher Nutzlast bei minimalen Gesamtabmessungen für ihre Fahrten in der Stadt waren. Mit neuer komfortabler und ästhetischer Ausstattung erobert der Maxity neue Kunden.

Sitze in neuem Design für besseren Komfort Die Sitzschalen und Sitzlehnen des Maxity erhielten ein neues Design. Das Schaumstoffmaterial wurde verstärkt, um die Sitze mit einem besseren Halt zu versehen. Zusätzlich wurden sie mit besserer Ummantelung komfortabler gestaltet. Jetzt lässt sich auch die Sitzbank für Passagiere in der Mitte hochklappen, sodass weiterer Stauraum gewonnen wird und ein praktisches Ablagebord zum Abstellen vielerlei Dinge verwendet werden kann. All das trägt zum Wohlbefinden des Fahrers bei und verbessert so seine täglichen Arbeitsbedingungen. Wendiger Frontlenker für den Innenstadtbereich - der Renault Maxity Ein Automatikgetriebe zur Erleichterung des Fahrers Das unter Fachleuten sehr geschätzte Sechsgang-Automatikgetriebe findet schließlich auch in den Maxity-Modellen Verwendung. Für den Fahrer bedeutet das nicht nur eine Erleichterung in Bezug auf die zahlreichen Geschwindigkeitswechsel (insbesondere in der Stadt), es bewirkt vielmehr auch eine substanzielle Einsparung beim Benzinverbrauch und ein unübertroffen schöner Fahrgefühl. Zum neuen Getriebe gehören zwangsläufig auch zwei wichtige Sicherheitselemente: ABS und EHS (Berganfahrhilfe), verfügbar für die 150 PS-Versionen des DXi3-Motors. Ein Schaltgetriebe für angenehme Geschwindigkeitswechsel All denjenigen, die weiterhin lieber mit mechanischem Schaltgetriebe fahren, bietet Renault Trucks ein Fünfgang-Getriebe mit komplett überarbeiteter Konzeption. Die Synchronisierung der Gänge wurde für ein müheloseres, komfortableres Schalten verändert. Die Zufriedenheit der Kunden während der Tests im Gelände hat bestätigt, dass diese neue Lösung eine wirkliche Erleichterung beim täglichen Fahren bedeutet. Ein Rußpartikelfilter, der alle Anforderungen der "Low Emission Zones" erfüllt Der Rußpartikelfilter, erhältlich mit 150 PS DXi3-Motor, reduziert die Emissionen des Dieselmotors und macht ihn weitaus umweltfreundlicher. Mit dieser Ausstattung erfüllt Maxity das Emissionsniveau gemäß Euro 5-Norm und ist somit auch in reglementierten Umweltzonen für wenig umweltschädliche Fahrzeuge, den sogenannten "Low Emission Zones", zugelassen. Insgesamt verbessert der Renault Maxity mit diesen Neuerungen seine dynamischen Qualitäten und damit auch die Arbeitsbedingungen des Profis am Steuer. Der Maxity verstärkt dank seiner optimalen Nutzlast und den überaus geringen Gesamtabmessungen seine Position als idealer Partner für Transporte in der Stadt!

Datum

22. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.