De-minimis-Förderung für Telematiksysteme Zoom

Fahrzeuge: De-minimis-Förderung für Telematiksysteme

Unternehmen des schweren Güterverkehrs können sich noch bis zum 15. Mai Zuschüsse des staatlichen De-minimis-Förderprogramms sichern. Gefördert werden auch Telematiksysteme. Die Daimler-Tochter Fleetboard bietet in diesem Zusammenhang an, alle über De-minimis bestellten Fleetboard Fahrzeugrechner und Dispopiloten kostenlos in die Fahrzeuge zu verbauen. Dabei sei von den Unternehmen jedoch zu beachten, dass sie zunächst den Antrag bei der Bundesregierung stellen und dann die Aktion starten. Erst nach der Eingangsbestätigung der Antragsunterlagen durch das BAG könne Fleetboard beauftragt werden. Förderfähig seien sowohl Unternehmen, die kein Telematiksystem einsetzen als auch Firmen, die Fleetboard bereits verwenden, jedoch weitere Fahrzeuge ausstatten wollen.

Datum

1. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.