ICE im Hauptbahnhof Frankfurt/M. Zoom

Transportwelt: DB Schenker erhält Umweltauszeichnung

Die Deutsche Bahn hat den zweiten Preis des UIC-Nachhaltigkeitspreises 2010 erhalten. Der Internationale Eisenbahnverband UIC zeichnete damit die CO2-freien Umweltangebote der Bahn für den Schienengüter- und Personenverkehr aus.  Bei den Angeboten unter dem Namen Eco Plus beziehungsweise bahn.corporate Umwelt-Plus bezieht der Konzern die für den Transport beziehungsweise die Reise benötigte Strommenge komplett aus regenerativen Energiequellen in Deutschland. Die Energiebeschaffung und die Produkte sind von einem externen Unternehmen geprüft. Nach eigenen Angaben will die DB mit ihrem Klimaschutzprogramm 2020  ihren spezifischen CO2-Ausstoß (auf die Verkehrsleistung bezogene Emissionen) zwischen 2006 und 2020 weltweit um 20 Prozent senken. Seit Einführung des Klimaschutzprogramms im Jahr 2006 sind demnach die spezifischen CO2-Emissionen des DB-Konzerns um 3,6 Prozent gesunken.

Datum

21. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.