Zoom

Fahrzeuge

Datenkontrolle für zuhause

Fahrer haben es schwer mit der Einführung des digitalen Tachographen.

Seit der Einführung des digitalen Tachographen haben Fahrer es bedeutend schwerer ihre Daten selbst zu überprüfen und zu archivieren. Die Firma EH-Systemhaus bietet deshalb nun eine Auslesesoftware für die Fahrerkarte des digitalen Tachografen für den „Hausgebrauch“ an. Die Software mit dem Namen Tachoplus Freedriver gibt es sogar kostenfrei im Internet unter www.eh-systemhaus.de zum herunterladen. Laut EH-Systemhaus ist diese Lösung speziell für die Belange der Berufskraftfahrer konzipiert und mache die Überprüfung der Daten der Fahrerkarte auf dem heimischen PC möglich. Nach Angaben der IT-Spezialisten aus dem württembergischen Krauchenwies ermöglicht die Software das Einlesen, Analysieren und Ausdrucken EU-konformer Dateien von der Festplatte, dem USB-Stick oder dem Kartenleser. Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeitenregelung der EU würden unmittelbar nach dem Einlesen dargestellt. Das Programm ersetzt nach Angaben des Herstellers allerdings nicht die gesetzlich vorgeschriebene Archivierung und ist nur für angestellte Fahrer und nicht für selbstständige Einzelfahrer geeignet.

Datum

14. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.