Zoom

Fahrzeuge: Daimler Trucks North America: Erster Einsatz eines Hybrid-Lkw im Gefahrguttransport

Daimler Trucks North America hat zusammen mit der Eaton Corporation einen Hybrid-Lkw der Marke Freightliner entwickelt, der jetzt erstmals im Segment des Gefahrguttransports eingesetzt wird. Das mit dem „Hybrid Electric Drivetrain System“ ausgestattete Fahrzeug, ein Freightliner Business Class M2e, wurde für den Kunden Pennington Gas Service entwickelt. Das Unternehmen ist auf die Lieferung von Propangas, vor allem für die US-Bundesstaaten Michigan, Ohio und Indiana, spezialisiert. Damit erfährt der Freightliner-Hybrid-Lkw nun seinen ersten Einsatz in der Belieferung gefährlicher Güter.

Unternehmenspartner Keith Pennington, seit langem ein Anhänger umweltfreundlicher Transportlösungen, war erst im März diesen Jahres bei einem Fahrtest auf der „The Work Truck Show“ in Chicago auf die Hybrid-Version der Freightliner Business Class aufmerksam geworden. Das Fahrzeug überzeugte mit guter Rundumsicht, Manövrierfähigkeit und Komfort. Daimler Trucks North America: Erster Einsatz eines Hybrid-Lkw im Gefahrguttransport - Freightliner Business Class M2e Das neue Vorzeigefahrzeug bei Pennington ist mit dem „Eaton parallel electric hybrid system” ausgestattet, das dem Fahrer ermöglicht, den Dieselmotor entweder allein oder in Kombination mit dem elektrischen Motor zu verwenden. Der Hybridantrieb liefert beim Start zusätzliche Energie, was den Kraftstoffverbrauch erheblich reduziert. Dies ist in einer Branche, die wegen häufiger Stop-and-Go-Einsätze üblicherweise viel Kraftstoff verbraucht, ein maßgebliches Verkaufskriterium. Bei Pennington verspricht man sich von dem neuen Fahrzeug Kraftstoffeinsparungen sowie Abgasreduzierungen um bis zu 30 %. „Die Möglichkeit, den Dieselmotor abzuschalten und während des Pumpvorgangs bei unseren Kunden das Hybridsystem zu nutzen, ist ideal“, so Pennington. Dies sei nicht nur wirtschaftlich und ökologisch gesehen sinnvoll, sondern ein ruhiges Pumpen ohne Emissionen sei auch ein deutlicher Gewinn für die Kunden und deren Nachbarn in der Umgebung. Um ein unmittelbares Feedback darüber zu erhalten, wie sich das Hybridsystem auf der Straße verhält, arbeiten Daimler Trucks North America und Pennington Gas zusammen mit dem Partner Telogis, einem führenden Hersteller von Software zur Überprüfung von Fahrverhalten.

Datum

3. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.