Transportwelt

Dachser trennt sich von Future

Der Logistikdienstleister Dachser wird seine weltweiten Luftfrachttransporte selbst vermarkten. Zum 1. April 2010 beendet der Logistiker eigenen Angaben zufolge die Zusammenarbeit mit der Luftfrachtkooperation Future-Gruppe, bei der Dachser zwölf Jahre Mitglied war. Die Gründe für die Trennung sind laut Dachser die sich verändernden Marktbedingungen und die eigenen Entwicklung. Das Wachstum des Bereichs Dachser Air & Sea Logistics mache es notwendig, neue Synergien zu schließen, um weltweit höhere Frachtkapazitäten zu vermarkten, begründet der Logistiker seinen Schritt. Das sei ohne die Partner- und Niederlassungslandschaft der Future-Gruppe besser möglich, so das Unternehmen.

Datum

24. Februar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.