D.Logistics: Umsatz bricht ein Zoom

Transportwelt: D.Logistics: Umsatz bricht ein

Der Logistikdienstleister D.Logistics mit Sitz in Hofheim erwirtschaftete im vergangenen Jahr 290 Millionen Euro. Damit schrumpfte nach Angaben des Unternehmens der Umsatz um 13,9 Prozent (2008: 336 Millionen Euro). Das operative Ergebnis sank von 14,6 Millionen Euro auf 6,4 Millionen Euro - ein Minus von knapp 60 Prozent. Der Gewinn brach von 11,4 Millionen Euro auf 400.000 Euro ein. Den stärksten Bereich - Industriegüterverpackungen - konnte D.Logistics trotz einem Minus von 11,7 Prozent auf 137 Millionen Euro weiter ausbauen. Der Anteil am Konzernerlös beträgt hier 47,3 Prozent (2008: 46,1 Prozent). Im Bereich Lagerlogistik gingen die Erlöse nach Angaben des Unternehmens um 18,3 Prozent auf 44,8 Millionen Euro zurück. Der Blick in die Zukunft ist verhalten. D.Logistics rechnet 2010 mit einer schleppenden wirtschaftlichen Erholung und plant für das Geschäftsjahr Umsatzerlöse zwischen 280 und 300 Millionen Euro. Die Marke, die das Unternehmen beim operativen Ergebnis erreichen will, liegt bei mehr als zehn Millionen Euro.

Datum

8. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.