Continental kürt Spritspar-Meister Zoom

Transportwelt: Continental kürt Spritspar-Meister

Die Spedition Gruber aus Ludwigshafen hat sich beim Continental-Spritspar-Wettbewerb Beat-the-Best den Sieg geholt. Die beiden Fahrer des Tanklogistikers, Martin Kalvoda und Timo Jöhnk, konnten ihren Verbrauch im Zuge des Wettbewerbs um mehr als 2,3 Liter pro 100 Kilometer senken. Mit dieser Einspar-Leistung lassen sie ihre Konkurrenten weit hinter sich, wie Continental mitteilt. Deutschlandweit haben 15 Speditionen am Wettbewerb teilgenommen. Zunächst wurde der Kraftstoffverbrauch für den Zeitraum von sechs Monaten auf der vorhandenen Bereifung gemessen. Im zweiten Schritt wechselten die Teilnehmer für sechs Monate auf die neuen Continental-Reifen der Generation L2/R2. Laut Fuhrparkleiter Werner Bürkle gehen die eingesparten 2,3 Liter vor allem auf den optimierten Rollwiderstand zurück. 2011 will Continental den Wettbewerb Beat-the-Best fortsetzen. Weitere Informationen unter www.beat-the-best.eu

Datum

15. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.