Terminal Braunschweig wird größer Zoom

Transportwelt: Container-Terminal wird größer

Das Containerterminal Braunschweig bekommt ein Leercontainerlager hinzu. Nachdem die Bauarbeiten Ende November beendet werden, stehen nach Angaben der Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig 35.000 Quadratmeter für befestigte Umschlag- und Lagerfläche zur Verfügung. Braunschweig ist durch werktägliche Schiffsabfahrten mit Hamburg verbunden.
Angestrebt wird laut Hafenbetriebsgesellschaft, dass Schiffe an sieben Tagen der Woche verkehren. Parallel zum Schiff fährt dreimal wöchentlich ein Zug nach Hamburg und Bremerhaven. Für den Vor- und Nachlauf ab Terminal Braunschweig stehen eigene Lkw zur Disposition. So seien auch „Door-to-Door“-Transporte möglich. Das jährliche Umschlagvolumen lag 2007 bei 60.000 TEU.

Datum

13. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.